ΚΙΝΗΤΙΚΟΤΗΤΑ ΚΑΙ ΜΕΤΑΦΟΡΕΣ
Ευρωπαϊκή Χάρτα Οδικής Ασφάλειας
Austria

Austria

19. Ιούνιος 2017 εώς 31. Δεκέμβριος 2017
nach Vereinbarung
Austria
12. Απρίλιος 2016
Landesberufsschule Feldkirch
Austria
12. Απρίλιος 2016
Austria

ARGE2RAD

The ARGE 2 Rad and their authorized members are a non-profit organization in Austria. The association has 12 members which represents 95 % of the market volume. The aim of the organisation is to increase the powered two wheeler awareness including its safety. The ARGE2Rad is member of the ACEM (the Motorcycle Industry in Europe) the European manufacturers association.

 

 

 

Psychologische Lösungen OEG

Die Psychologische Lösungen OEG aus Villach in Kärnten ist eine private Organisation und führt psychologische Gruppengespräche durch, die bei Führerscheinanwärtern eingesetzt werden.

 

ARBÖ, Auto-, Motor- und Radfahrerbund

Der ARBÖ, Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs ist eine österreichische Kraftfahrervereinigung, die die Belange aller Verkehrsteilnehmer vertritt und über 92 Prüfzentren in ganz Österreich verfügt. Des weiteren steht der ARBÖ seinen Mitgliedern bei rechtlichen und touristischen Belangen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse e.V. (EVU)

Die Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse e.V. (EVU) organisiert Forschung im Bereich der Unfallrekonstruktion, Biomechanik, Fahrzeugsicherheit und rechtlicher Aspekte von Verkehrsunfällen. Die Mitglieder sind Einzelexperten und Organisationen, Polizeibeamte und Vertreter der Automobilindustrie. Die Hauptziele sind die Entwicklung international standardisierter Rekonstruktionsmethoden und Gutachten sowie die Bereitstellung von Forschungsmaterial.

European Association for Accident Research and Analysis - EVU

 

Wirtschaftskammer Wien

Die Wirtschaftskammer Wien ist die gesetzliche Interessenvertretung von 120.000 Wiener Unternehmen. Die Mitgliedschaft ist obligatorisch und betrifft Unternehmen der Bereiche Industrie, Gewerbe und Handwerk, Handel, Banken und Versicherungen, Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Transport und Verkehr sowie Information und Consulting.

 

Stadt Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und gleichzeitig eines der neun Bundesländer. Rund 1,7 Millionen Menschen leben in Wien. Die Stadt Wien ist unter anderem für die Verkehrsorganisation und Verkehrssicherheit zuständig.

 

Schenker & Co AG

Die Schenker & Co AG ist ein international tätiger Logistik-Dienstleister. Das Angebot des Unternehmens umfasst Warenverkehr auf dem Land-, Luft- und Seeweg sowie die damit verbundenen logistischen Aufgaben. Die Schenker & Co AG beschäftigt 1.865 Mitarbeiter.

 

ÖBB - Postbus GmbH

Die ÖBB-Postbus GmbH ist im öffentlichen Regionalverkehr auf der Straße taetig. Zu dem Unternehmen zaehlen 2.100 Busse, die flächendeckend in ganz Österreich mehr als 900 Linien und 30.000 Kurse fahren. Etwa 3950 MitarbeiterInnen bemühen sich um jährlich 235 Mio Fahrgäste Oesterreichs.

 

Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH

Hauptaufgabe der Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH (IVB) ist die Wahrnehmung der Aufgabe des Verkehrskoordinators für den ÖPNV soweit dieser in die Zuständigkeit der Stadt Innsbruck fällt. Eine weitere Aufgabe ist die Errichtung und der Betrieb von Eisenbahnen und Straßenbahnen. Die IVB betreiben selbst die Straßenbahnlinien 1, 3 und 6 sowie die regionale Nebenbahn Stubaitalbahn. Weiters beauftragen und koordinieren die IVB den gesamten städtischen Busverkehr in Innsbruck.

 

Zillertaler Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft

Die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG (ZVB AG) bietet als nicht venetztes integriertes Eisenbahnunternehmen Verkehrsleistungen im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie des Nostalgieverkehrs (Dampfbetrieb) und des Güterverkehrs an.

Die Bussparte der ZVB AG Personenverkehr umfasst ein Angebotsspektrum vom Kraftfahrlinienverkehr, Skibusverkehr, Werksverkehr bis hin zum nationalen und internationalen Ausflugsverkehr. Dabei werden mit ca. 40 Bussen jährlich 1,5 Millionen Kunden befördert.

 

 

Zillertal Public Transport Company - Zillertaler Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft

 

The Zillertaler Verkehrsbetriebe (ZVB AG; Zillertal Public Transport Company) is a non connected integrated railway company and offers services in public transportation as well as in freight transportation and also runs historic steam trains.

The bus branch of the ZVB AG public transportation offers a range of services like regular bus services, ski bus services, workers transport and national and international bus trips. With approximately 40 buses 1,5 million customers are carried every year.

 

 

Wirtschaftskammer Österreich - Bundessparte Transport und Verkehr

Die Wirtschaftskammer Österreich ist die gesetzliche Interessensvertretung der gesamten österreichischen Wirtschaft und umfasst 518.000 Mitglieder. Die Bundessparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Österreich vertritt davon 35.000 Verkehrsunternehmen sämtlicher Verkehrsträger (Personen- und Güterbeförderer auf Straße, Schiene, Schifffahrt und in der Luftfahrt) sowie der Seilbahnen, Garagen, Tankstellen und Fahrschulen. Diese beschäftigen 200.000 Mitarbeiter. Ihre direkte Bruttowertschöpfung beträgt 13 Milliarden EURO.

 

Austrian Chamber of Commerce – Federal Branch Transport and Traffic / Wirtschaftskammer Österreich - Bundessparte Transport und Verkehr

 

The Austrian Chamber of Commerce is the legal representation of interests of the entire Austrian economy and has 518.000 members. Out of these the federal branch "Transport and Traffic" of the Austrian Chamber of Commerce represents 35.000 transportation companies of all means of transport (transport of passengers and goods on road, rail, navigation and aviation) as well as cable cars, garages, gas stations and driving schools. Altogether they employ about 200.000 co-workers. Their direct gross value added amounts to 13 billion Euros.

Wiener Linien GmbH & Co KG

Verkehrsunternehmen und Mobilitätsanbieter für den öffentlichen Nahverkehr in Wien mit den Betriebszweigen U-Bahn, Straßenbahn und Autobus

 

Vienna public transport Ltd - Wiener Linien GmbH & Co KG

Wiener Linien is a transport and mobility service provider for public transport in Vienna and runs metros, trams and buses.

 

VCÖ – Mobilität mit Zukunft

Im Jahr 1988 gegründet hat sich der VCÖ in Österreich als Spezialist für ökologisch verträgliche, sichere und sozial gerechte Mobilität sowie effizienten Transport etabliert. Der VCÖ entwickelt seine Tätigkeit im Dialog mit der Öffentlichkeit und mit Personen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Veranstaltungen und Publikationen des VCÖ sind wichtige Bestandteile und Zwischenergebnisse dieses Dialogs.

 

VCÖ – Mobility with the future (Austrian Organisation for Sustainable Mobility)

Founded in 1988 the VCÖ - Mobilität mit Zukunft (Austria Association for Sustainable Mobility) established itself as a specialist for environmentally friendly, safe and socially just mobility as well as efficient transport. The VCÖ is carrying out its activities in a close dialogue with the public and experts from politcs, administration, economy and science. Events and publications are an important part of its work and present intermediary results.

 

United Parcel Service Speditionsgesellschaft m.b.H.

United Parcel Service ist der größte Express- und Paketzustelldienst der Welt und führender Anbieter spezialisierter Transport- und Logistikservices. Tätig in über 200 Ländern und Gebieten weltweit mit über 408.000 Mitarbeitern, 95.244 Zustellfahrzeugen. In Österreich beschäftigen wir ca. 160 Mitarbeiter und es sind 175 Fahrzeuge (wovon ein Großteil von Subunternehmern betrieben wird) unterwegs.

 

United Parcel Service Speditionsgesellschaft m.b.H.

 

United Parcel Service is the world’s biggest express and parcel delivery service and the leading provider of specialized transport and logistics services. Working in over 200 countries and territories with more than 408.000 employees, 95.244 delivery vehicles. In Austria we have approximately 160 employees and there are 175 vehicles (a big part run by sub-contractors) on the road.

Steiermärkische Landesbahnen

Die Steiermärkischen Landesbahnen (STLB) betreiben fünf Eisenbahnlinien und ein Güterterminal. Mit ihrem ca. 150 Kilometer langen Schienennetz leisten die STLB einen wesentlichen regionalen Beitrag zum Schienennetz im österreichischen Bundesland Steiermark.

 

Styrian Federal State Railways - Steiermärkische Landesbahnen

 

The Styrian Federal State Railways (STLB) are running five railroad lines and maintaining a freight terminal. With its approximately 150 kilometers of railway network the STLB provide an essential regional complement to the railway system in the federal state of Styria.

Stadtwerke Klagenfurt Gruppe, Stadtwerke Klagenfurt AG, Geschäftsbereich Mobilität

Die STW Gruppe besteht aus mehreren Unternehmen, die einen Großteil der Dienstleistungen der STW AG übernehmen. Die größte Tochtergesellschaft der STW AG ist die EKG (Energie Klagenfurt GmbH): Aufgabenbereich: Strom-, Fernwärme-, Gasversorgung und Energieberatung; weiters gehören dazu:

Die PSG (PosterService GmbH): Aufgabenbereich: Außenwerbung

Die WSG (Wörtherseeschifffahrt): Aufgabenbereich: Ausflugs- mit Erlebnisschifffahrt

Die BKG (Bestattung Kärnten GmbH): Aufgabenbereich: Bestattung, Trauerhilfe

Stadt Innsbruck

Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gilt seit jeher als Verkehrsknotenpunkt. An der Schnittstelle einer bedeutenden Nord/Süd- und Ost/Westverbindung gelegen, ist Innsbruck Drehscheibe für den europäischen Personen- und Güterverkehr. Neben der Inntal- und Brenner-Autobahn, zählen der Flughafen Innsbruck und die Bahnverbindungen zu den wichtigsten verkehrstechnischen Parametern, die Innsbruck als Wirtschaftstandort attraktiv machen.

Die Stadt Innsbruck ist unter anderem für die Verkehrsorganisation und Verkehrssicherheit im Stadtgebiet zuständig.

City of Innsbruck - Stadt Innsbruck

The Tyrolean state capital Innsbruck has been classified as a traffic junction ever since. Located at the intersection of the important north/south and east/west connections, Innsbruck is a hub for the European traffic of people and goods. Besides the Inntal and the Brenner motorways, the Innsbruck airport and the train connections are two of the most important traffic related parameters which make Innsbruck attractive as a business location. The city of Innsbruck is responsible among other things for the organisation and safety of traffic within the municipal area.

Österreichischer Städtebund

Der Österreichische Städtebund ist die kommunale Interessenvertretung von insgesamt 245 Städten und größeren Gemeinden. Der Verein wurde am 24. September 1915 gegründet und hat heute neben Wien und den Landeshauptstädten praktisch alle Gemeinden mit über 10.000 Einwohnern in Österreich als Mitglied. Die kleinste Mitgliedsgemeinde zählt knapp 1.000 Einwohner.

 

Σελίδες

Εγγραφή στο RSS - Austria