LIIKUVUS JA TRANSPORT
Euroopa Liiklusohutuse Harta
node

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin

  1. Eesti
  2. Deutsch
What are you doing/aiming to do for road safety? 
Momentan sind wir nicht mehr weit davon entfernt, das gesetzte Ziel (30% weniger Verkehrstote) zu erreichen. Der Ausgangspunkt ist das Jahr 2004: 71 Verkehrstote, minus 30 Prozent bedeutet für das Jahr 2010: 50 Verkehrstote.
Im Jahr 2008 hatten wir 55 Verkehrstote zu beklagen, im Jahr davor waren es 56.
Das ist die geringste Zahl an Verkehrstoten in Berlin seit 1949 (seit 1949 werden die Daten kontinuierlich erhoben).
 
Wir werden weiter versuchen, das gesetzte Ziel (30% weniger Verkehrstote) mit folgenden Aktionen zu erreichen: 
-        wir werden auf über 50 km des Hauptstraßennetzes Tempo 30 ausweiten
-        wir planen, neue Radfahrstreifen auf den Hauptstraßen zu bauen
-        jedes Jahr werden wir 20-30 neue Fußgängerübergänge anlegen
-        wir werden Stadtpläne mit Informationen über sichere Kinderwege herstellen
 
Indikatoren und Methoden:
Jedes Jahr berichten wir über die Verkehrssituation in Berlin (Anzahl der Unfälle und Todesopfer)
 
Außerdem haben wir die Berliner Charta für Straßenverkehrssicherheit gegründet, die momentan 30 Mitglieder zählt, darunter Organisationen und Verbände. Jedes Jahr veranstalten wir mit den Mitgliedern eine Tagung über die Straßenverkehrssicherheit.
charter your road saftey problem(s) 

Highlighted signatory? 
0
Renewed commitment 
1
Notified for renewal? 
0