MOBILITÄT UND VERKEHR
Europäische Charta für Straßenverkehrssicherheit
node

Deutsche Werbewelt/ Jörg Füllengraben

What are you doing/aiming to do for road safety? 
Kinder verhalten sich oft unberechenbar und sind im Straßenverkehr zudem verletzlicher als Erwachsene, weshalb sie dort eines besonderen Schutzes bedürfen. Mit dem Ziel, die Zahl der Unfälle im Allgemeinen, besonders aber die mit Beteiligung von Kindern zu reduzieren, haben wir zusammen mit anderen Unternehmen eine Kooperation mit der Landesverkehrswacht NRW aufgenommen, die die Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr wesentlich verbessern soll.
 
In diesem Zusammenhang unterzeichnen wir die Europäische Charta für Straßenverkehrssicherheit mit folgender Selbstverpflichtung:
 
Als Beitrag zur Verbesserung des Bewusstseins für die Straßenverkehrssicherheit werden wir an alle Schüler des ersten Grundschuljahres (im Alter von 6–7 Jahren) in unserer Stadt fluoreszierende Sicherheitswesten verteilen (mindestens 1 000 Westen).
 
Außerdem werden wir uns bemühen, durch Informationsveranstaltungen und -schreiben das Bewusstsein von Schuldirektoren und Lehrkräften für das besondere Schutzbedürfnis von Kindern im Straßenverkehr zu schärfen und sie darüber aufzuklären, wie man dies den Kindern und ihren Eltern vermitteln kann.
 
Wir werden diese Aktion in folgenden Jahren nach Maßgabe der Evaluation und der zur Verfügung stehenden Mittel wiederholen. Unser Endziel ist es, alle 800 000 Kinder zu erreichen, die jedes Jahr in Deutschland eingeschult werden.
Highlighted signatory? 
0
Erneuertes Engagement 
0
Notified for renewal? 
0